Fullcare24 – die Wohngruppe für Intensivpflege in Gera

Es sprechen viele Gründe für eine Wohngruppe

Haben Sie Angehörige, die außerklinische Intensivpflege benötigen, die beatmet und durchgängig betreut werden müssen? Das eigene Zuhause pflegegerecht aus- oder umzubauen stellt oft eine große, finanzielle Hürde dar. Bei Fullcare24 sind Umfeld und Ausstattung für die ambulante Intensivpflege Ihrer Angehörigen ausgelegt. Das bedeutet, dass alle nötigen Vorkehrungen, wie zum Beispiel behindertengerechte Bäder und eine barrierefreie Umgebung, bereits getroffen sind. So können Sie Ihren Lieben nicht nur das größte Maß an Komfort schenken, sondern auch Selbstständigkeit. Während Sie entlastet werden, haben Ihre Angehörigen hier trotz Pflegebedarf eine eigene Wohnung, über die sie selbst verfügen und in der sie sich nach ihren Möglichkeiten frei bewegen können.

Immer zur Stelle, Tag und Nacht

Außerklinische Intensivpflege bedeutet 24 Stunden Aufsicht und Versorgung beatmeter und durchgängig betreuter Klienten. In unserer Wohngruppe in Gera können Sie sich sicher sein, dass immer eine Pflegefachkraft anwesend ist und ein wachsames Auge auf den Zustand Ihrer Lieben hat. So können wir schnell auf gesundheitliche Veränderungen reagieren und sind auch im Notfall sofort zur Stelle. Durch die zentrale Lage unserer Einrichtung befinden sich Krankenhäuser, Therapeuten und Ärzte in unmittelbarer Nähe. Das erleichtert die optimale Behandlung und Zusammenarbeit mit allen nötigen Instanzen.

Es sprechen viele Gründe für eine Wohngruppe

Haben Sie Angehörige, die außerklinische Intensivpflege benötigen, die beatmet und durchgängig betreut werden müssen? Das eigene Zuhause pflegegerecht aus- oder umzubauen stellt oft eine große, finanzielle Hürde dar. Bei Fullcare24 sind Umfeld und Ausstattung für die ambulante Intensivpflege Ihrer Angehörigen ausgelegt. Das bedeutet, dass alle nötigen Vorkehrungen, wie zum Beispiel behindertengerechte Bäder und eine barrierefreie Umgebung, bereits getroffen sind. So können Sie Ihren Lieben nicht nur das größte Maß an Komfort schenken, sondern auch Selbstständigkeit. Während Sie entlastet werden, haben Ihre Angehörigen hier trotz Pflegebedarf eine eigene Wohnung, über die sie selbst verfügen und in der sie sich nach ihren Möglichkeiten frei bewegen können.

Immer zur Stelle, Tag und Nacht

Außerklinische Intensivpflege bedeutet 24 Stunden Aufsicht und Versorgung beatmeter und durchgängig betreuter Klienten. In unserer Wohngruppe in Gera können Sie sich sicher sein, dass immer eine Pflegefachkraft anwesend ist und ein wachsames Auge auf den Zustand Ihrer Lieben hat. So können wir schnell auf gesundheitliche Veränderungen reagieren und sind auch im Notfall sofort zur Stelle. Durch die zentrale Lage unserer Einrichtung befinden sich Krankenhäuser, Therapeuten und Ärzte in unmittelbarer Nähe. Das erleichtert die optimale Behandlung und Zusammenarbeit mit allen nötigen Instanzen.

Fullcare24_32

Das Wohnen und Leben in der Gemeinschaft

Die Wohnungen beinhalten alle ein Zimmer mit rund 30 Quadratmetern Fläche und Zugang zum gemeinsamen Balkon. Ausgestattet sind sie mit einem behindertengerechten Badezimmer mit barrierefrei begehbarer Dusche. Selbstverständlich sind alle zur Intensivpflege nötigen Anforderungen, wie zum Beispiel ausreichende Stromanschlüsse für wichtige Geräte oder ein Pflegebett, erfüllt. Gerne sehen wir es, wenn Sie bei der Einrichtung und Gestaltung der Wohnungen helfen. So können Sie Möbel hineinstellen oder liebevoll dekorieren. Ambulanter Pflege zu bedürfen heißt schließlich nicht, dass Ihren Lieben gemütliches Wohnen verwehrt bleibt.

Die größtmögliche Freiheit

Der Erhalt von Selbstständigkeit und Sozialleben mag gerade im Bereich der Intensivpflege sehr schwierig erscheinen, doch liegt uns dieser Punkt sehr am Herzen. Unsere Klienten haben hier ihr eigenes Heim in Gera, wo sie Betreuung und Pflege erfahren, sowie ein soziales Umfeld. Im Rahmen der eigenen Möglichkeiten können unsere Bewohner eigenständig kochen, gemeinsam Zeit verbringen, Spaziergänge unternehmen und vieles mehr. Eine große Küche sowie ein Gemeinschaftsraum und unsere Terrasse stehen dafür zur Verfügung. Gerne laden wir mehrmals jährlich zu besonderen Events, wie zum Beispiel unserer Weihnachtsfeier oder zum gemeinsamen Grillen, ein. Hier sind Sie, Angehörige, Bewohner und Pfleger herzlich willkommen.

Das Wohnen und Leben in der Gemeinschaft

Die Wohnungen beinhalten alle ein Zimmer mit rund 30 Quadratmetern Fläche und Zugang zum gemeinsamen Balkon. Ausgestattet sind sie mit einem behindertengerechten Badezimmer mit barrierefrei begehbarer Dusche. Selbstverständlich sind alle zur Intensivpflege nötigen Anforderungen, wie zum Beispiel ausreichende Stromanschlüsse für wichtige Geräte oder ein Pflegebett, erfüllt. Gerne sehen wir es, wenn Sie bei der Einrichtung und Gestaltung der Wohnungen helfen. So können Sie Möbel hineinstellen oder liebevoll dekorieren. Ambulanter Pflege zu bedürfen heißt schließlich nicht, dass Ihren Lieben gemütliches Wohnen verwehrt bleibt.

Die größtmögliche Freiheit

Der Erhalt von Selbstständigkeit und Sozialleben mag gerade im Bereich der Intensivpflege sehr schwierig erscheinen, doch liegt uns dieser Punkt sehr am Herzen. Unsere Klienten haben hier ihr eigenes Heim in Gera, wo sie Betreuung und Pflege erfahren, sowie ein soziales Umfeld. Im Rahmen der eigenen Möglichkeiten können unsere Bewohner eigenständig kochen, gemeinsam Zeit verbringen, Spaziergänge unternehmen und vieles mehr. Eine große Küche sowie ein Gemeinschaftsraum und unsere Terrasse stehen dafür zur Verfügung. Gerne laden wir mehrmals jährlich zu besonderen Events, wie zum Beispiel unserer Weihnachtsfeier oder zum gemeinsamen Grillen, ein. Hier sind Sie, Angehörige, Bewohner und Pfleger herzlich willkommen.

Wie Ihre Lieben Teil unserer Gruppe werden können

Falls Sie für sich oder jemand anderen Interesse an einem unserer Apartments haben, können Sie mit uns gern einen Termin zur Besichtigung vereinbaren. So können Sie sich selbst von unserer Einrichtung überzeugen. Für die Zimmer unserer ambulant betreuten Wohngemeinschaft erhalten Bewohner, oder stellvertretend ihre Angehörigen, jeweils einen Mietvertrag. Somit ist es ihre eine eigene Wohnung, über die sie frei verfügen können. Dazu gehört auch der Erhalt eines entsprechenden Schlüssels, der nach Absprache auch für Familie und Angehörige ausgegeben werden kann.

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gern weiter.